Osa® Pflanzen-Zahngel

Wenn die ersten Zähnchen kommen wird der natürliche Zahnungsprozess des Kindes meist von Druckgefühl und gereizten Zahnfleischpartien begleitet. Osa Pflanzen-Zahngel ist der pflanzliche Helfer in der schwierigen Zahnungszeit:

  • Kühlt, beruhigt und pflegt das gereizte Zahnfleisch.
  • Schützt vor Entzündungen.
  • Ideal zur Ergänzung von bereits verwendeten Globuli.
  • Enthält Kamillen-, Nelken-, Salbei- und Pfefferminzöl sowie Propolis-Tinktur.
  • Ohne Zucker - zahnschonend

So helfen Sie Ihrem Baby:

  • Bei den ersten Anzeichen, dass die Zähnchen kommen sowie beim Durchtritt 2-3 cm Gel mit dem Finger auf das gereizte und gerötete Zahnfleisch auftragen und das Gel leicht einmassieren.
  • Falls nötig nach einer halben Stunden wiederholen und bis 3 -mal täglich anwenden.
  • Am besten nach den Mahlzeiten und vor dem Einschlafen.



Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Osaflat® Streukügelchen

Für ein gutes Bauchgefühl.


Dass Baby besonders in den ersten drei Lebensmonaten an Blähungen leiden, ist nichts Ungewöhnliches. Die Verdauung muss sich erst auf die Nahrung einstellen.Mit unserem Osaflat beruhigt sich der Magen und der Bauch hört auf zu drücken.

Mehr über Osaflat® Streukügelchen erfahren

Osa® Pflanzen-Zahngel ist auch für Erwachsene zur Pflege von Prothesendruckstellen sowie Reizungen in der Mundhöhle und des Zahnfleisches geeignet.

Hinweis: Osa® Pflanzen-Zahngel nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe.

Osa® Pflanzen-Zahngel gibt es nur in der Apotheke (PZN 8474364). Fragen Sie Ihren Arzt nach Osa® oder lassen Sie sich von Ihrem Apotheker beraten.

Gebrauchsinformation downloaden (PDF)

Osatuss® Streukügelchen

Beruhigt Kinderhusten. Und Eltern.


Husten ist eigentlich etwas Gutes. Werden die Schleimhäute allerdings zu stark gereizt, können sie sich entzünden. Dann ist es gut, wenn die natürlichen Heilungskräfte des Kindes von unserem Osatuss Unterstützung bekommen.

Mehr über Osatuss® Streukügelchen erfahren