Menu Osanit & Osa Osanit & Osa Suche Sprache
Osa® Schorf Spray
Schorf?
Erfahre mehr!

Osa® Schorf Spray

Schuppen ade!

Die Haut unserer Kinder ist überaus empfindlich – besonders in den ersten Wochen. Und genau da macht sich oft Kopfgneis durch Schuppen auf der Kopfhaut bemerkbar. Die Schuppen haben zu Beginn eine gelbliche Färbung, werden aber im Laufe der Zeit dunkler und nehmen einen Braunton an. Dieser Schorf lässt sich bestens mit Osa® Schorf Spray behandeln.

  • Osa® Schorf Spray beinhaltet nur pflanzliche Wirkstoffe.
  • Dem Spray ist ein praktischer Kamm und ein doppelseitiges Bürstchen (Schaumstoff-Seite, Bürstenseite) beigelegt.
  • Osa® Schorf Spray löst die Krusten aus getrocknetem Talg schon nach einer Einwirkzeit von 5–15 Minuten.

Schüppchen ade!

Die Schuppen auf Babys Köpfchen sind das Ergebnis einer Überproduktion an natürlichem Talg. Der Kopfgneis kann auf der Kopfhaut, um die Augenbrauen, Augenlider und Ohren oder am Hals des Kindes in Erscheinung treten und lässt sich mit unserem rein pflanzlichen Osa® Schorf Spray bestens behandeln.

Was enthält Osa® Schorf Spray und wie wird es angewandt?

Osa® Schorf Spray beinhaltet rein pflanzliche Wirkstoffe wie beispielsweise Borretschsamenöl („Gurkenkraut“), Sonnenblumenöl, Rosmarinextrakt und auch Vitamin E. Das Produkt wurde eigens zur Behandlung von Kopfgneis entwickelt und enthält eine genau darauf abgestimmte Zusammensetzung der Bestandteile. Das Ölgemisch befeuchtet die trockenen Schuppen und erleichtert dabei das Ablösen von der Kopfhaut. Zudem fördert es den Heilungsprozess und wirkt rückfettend, durchblutungsfördernd sowie pflegend.

Wie soll Osa® Schorf Spray angewendet werden?

Je nach Stärke und Intensität des Kopfgneises sind zwei oder mehrere Pumpstöße notwendig. Das Spray wird in die eigene Hand gesprüht und dann auf die betroffenen Stellen auf Babys Kopf aufgetragen und einmassiert. Osa® Schorf Spray löst die fettigen Krusten aus getrocknetem Talg schon nach einer Einwirkzeit von 5–15 Minuten. Die Schuppen lassen sich mit dem beiliegenden Kamm bzw. Bürstchen sanft abheben und entfernen. Je nach Schweregrad sind zwei oder mehrere Anwendungen nötig.

Osa® Schorf Spray reduziert den Feuchtigkeitsverlust der Haut und fördert den Heilungsprozess. Nach der Behandlung sollte das Köpfchen nicht sofort gewaschen werden, da das Spray die empfindliche Haut pflegt und die natürliche Hautbarriere wiederherstellt.

Falls der Kopfgneis erneut auftritt, die Anwendung wiederholen.

Anwendungsvideo des Osa® Schorf Spray

Was muss vor der Anwendung von Osa® Schorf Spray beachtet werden?

Man sollte sichergehen, dass die Schuppen nicht entzündet sind. Entzündliche, nässende und juckende Schuppen sind ein Anzeichen für Echten Milchschorf, der eine ärztliche Betreuung erforderlich macht!

Für eine Anwendung bei Echtem Milchschorf ist Osa® Schorf Spray nicht geeignet.

Herstellerinformation

Erhältlich in Ihrer Apotheke: PZN 11553558.
Dr. A. & L. Schmidgall GmbH & Co KG, A-1121 Wien, Österreich.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.