Erste Zähne - Beginn und Phasen der Zahnung

Babys Zahnung ist ein Prozess, der nicht von heute auf morgen abgeschlossen ist. Die Wandlung vom zahnlosen Lächeln zu einem Mund voller weißer Zähnchen kann bis zum dritten Lebensjahr dauern.

Wann kommen die ersten Zähne?

Schon in der sechsten bis achten Schwangerschaftswoche bilden sich beim Embryo aus der Zellschicht, die später die Mundhöhle formt, die so genannten Zahnleisten. Aus diesen heraus wachsen zunächst die klöppelförmigen Knospen der Milchzähne, später die der zweiten Zähne. Ab dem vierten Schwangerschaftsmonat lagern sich Mineralien in die werdenden Zähnchen ein. Und bei der Geburt sind bereits fast alle Milchzahnkronen weitgehend ausgebildet.

Phasen der Zahnung bei Baby und Kind

Dauer und Ablauf der Entwicklung des Milchgebisses sind von Kind zu Kind sehr unterschiedlich. Typischerweise werden folgende Phasen durchlaufen:

6. bis 11. Monat: mittlere Schneidezähne unten

8. bis 14. Monat: mittlere Schneidezähne oben

10. bis 16. Monat: seitliche Schneidezähne oben

11. bis 18. Monat: seitliche Schneidezähne unten

14. bis 19. Monat: vordere Backenzähne

17. bis 24. Monat: Eckzähne oben und unten

22. bis 28. Monat: hintere Backenzähne

Diese Angaben gelten für die meisten Kinder. Abweichungen sind nicht gleich ein Grund, sich zu sorgen. Lassen die Zähnchen allzu lange warten, bitten Sie am besten Ihren Kinderarzt um Rat. Im Alter von 4 Jahren sollte das Milchgebiss dann vollständig sein (8 Schneidezähne, 4 Eckzähne, 8 Mahlzähne). Die Durchbruchszeit aller Milchzähne ist bei Mädchen und Buben gleich.

Ein gesundes Milchgebiss ist der Platzhalter für die danach kommenden bleibenden Zähne (schon bei der Entwicklung des Milchzahns liegt daneben ein Zahnkeim für den bleibenden Zahn) und ist außerdem wichtig für die Kiefer- und Gesichtsentwicklung.

Die ersten bleibenden Backenzähne erscheinen mit 5 Jahren. Die unteren Milchschneidezähne fallen mit ungefähr 6 Jahren aus, im Alter von 7 bis 8 Jahren die oberen Schneidezähne. Mit etwa 12 bis 13 Jahren ist der Zahnwechsel abgeschlossen. Nach dem 16. Lebensjahr erscheinen dann normalerweise noch Weisheitszähne.